Die Historie Ihres traditionsreichen Glaserei-Meisterbetriebs in Bad Wilsnack

Erfahren Sie mehr über die lange Geschichte der Glaserei W. Schultz in Bad Wilsnack im Bereich der Glasverarbeitung.

Glaserei kontaktieren

Firmengründung der Glaserei im Jahr 1924

Unsere Glaserei wurde im Januar 1924 von Glasermeister Wilhelm Schultz senior gegründet.1935 erwarb er das Haus in der Große Str. 21, in dem sich bis heute der Firmensitz der Glaserei W. Schultz befindet.

 

Wahrend der Kriegsjahre ab 1939 hielt seine Ehefrau das Geschäft nach besten Kräften am Laufen und Wilhelm junior half schon bis zur Rückkehr seines Vaters aus der Gefangenschaft 1947 tatkräftig mit. Er ging dann bei seinem Vater in die Lehre. Später war er mehrere Jahre auf Wanderschaft, um Berufserfahrungen zu sammeln und den Meisterbrief zu erlangen.1959 kehrte er zurück und arbeitete gemeinsam mit seinem Vater, bis dieser 1962 verstarb.

 

Nun übernahm er mit Ehefrau Ursula die Glaserei. Beide erhielten sich ihre Selbstständigkeit und traten nicht der PGH (Produktionsgenossenschaft des Handwerks) bei. 

Seit Generationen ein Familienunternehmen 

Wie Großvater und Vater erlernte auch Jürgen Schultz im elterlichen Betrieb den Beruf des Glasers und absolvierte 1984 seine Meisterprüfung.

 

Über Jahrzehnte arbeiteten beide gemeinsam. 1997 übergab Wilhelm senior die Geschäftsführung an seinen Sohn und dessen Ehefrau Anke, aber er stand ihnen weiterhin mit seiner jahrzehntelangen Berufserfahrung zur Seite.

 

Im Laufe der Jahre änderte sich das Leistungsprofil im Handwerk sowie im Handel. Unsere Kunden erhalten eine individuelle Beratung und qualitative Ausführung aller Arbeiten.

 

Viele Kirchen in der Umgebung tragen das Handzeichen der Glaserei W. Schultz: z. B. die Wunderblutkirche Bad Wilsnack, die Kirchen in Legde, Wittenberge (Altstadt), Lindenberg, Viesecke, Groß Gottschow und Abbendorf. Auch in vielen privaten Haushalten befinden sich Spuren unseres handwerklichen Könnens.

 

In der Zwischenzeit hat auch Sohn Christian seine Ausbildungen als Glasmalermeister, Techniker in Glasgestaltung und Master of fine Arts Glass erfolgreich absolviert und steht seinem elterlichen Betrieb mit Rat und Tat zur Seite.

Zum Ladengeschäft

Möchten Sie sich von unseren Glasern im Glaserei-Meisterbetrieb beraten lassen? Rufen Sie an!

038791 2689